Rund 50 Firmen sowie etliche weiterführende Schulen haben sich bisher für die erste BIM in virtueller Form angemeldet. Viele Betriebe und Schulen möchten die Gelegenheit nutzen, die angebotenen Ausbildungsberufe bzw. Schulabschlüsse auf der Online-Messeplattform https://ticketareo.de/ den Schülerinnen und Schülern sowie den Eltern zu präsentieren.

 

Jedes Unternehmen wird einen eigenen virtuellen Raum haben und es sind Zeitfenster für Vorträge eingeplant. Ein Orga-Team u.a. mit dem Elternbeirat, arbeitet eifrig an der Vorbereitung. Ein Update gibt es nach den Sommerferien.